Mittwoch, 23. November 2011

"Nur an fünf Tagen"

Personalsituation auf der Frühchenstation
Sabine Doll, die sich beim "Weser-Kurier" um den Klinikskandal kümmert, hat heute den Chef der Gesundheit-Nord, Diethelm Hansen, interviewt. Kurz vor Ende der Unterhaltung auf Seite 13 geht es um die Personalsituation auf der Frühchenstation. Hansen wiederholt noch einmal, dass es vier Pflegekräfte in der Früh-, drei in der Spät und drei in der Nachtschicht gegeben habe. Und dann: "Nur an fünf Tagen im Jahr gab es aus Krankheitsgründen zwei statt drei Mitarbeiter im Nachtdienst."


Stellen Sie sich ein Interview mit dem Chef einer Airline vor, der sagt: "Nur an fünf Tagen im Jahr sind wir aus Krankheitsgründen ohne Co-Pilot geflogen." (jph)


Nachtrag: Das Gespräch ist auch online zu finden. Bitte hier entlang.

Keine Kommentare:

Kommentar posten